Grabfeld-Tourismus UG (haftungsbeschränkt)
Euer Spezialist rund ums Bike im Zentrum des Grabfelds

Die Sage vom Grabfeld


Das Grabfeld rund um Bad Königshofen verdankt der Sage nach einem Ring seine Entstehung.

Eine Königin sei mit ihrem Gefolge zur Jagd gewesen und habe dabei ihren Ring verloren.

Da sie sehr an dem Schmuckstück hing, ließ sie die ganze Gegend umgraben und damit war der Name „Grabfeld“ entstanden.

An der Stelle aber, an der der Ring schließlich gefunden wurde, ließ sie aus Dankbarkeit einen Königshof errichten.
Somit war dies die Grundsteinlegung für Königshofen (seit 1974 Bad Königshofen).
Das Glockenspiel am Erker des Rathauses erinnert an diese Sage. Sicher ist, dass Bad Königshofen alten Ursprungs ist.
Schon 741 n. Chr. wurde der Ort erstmals urkundlich mit dem Namen “Chuningishaoba in pago graffelti” erwähnt.